…für den guten Zweck quer durch Österreich!

An Alle die unser Spendenaktion verfolgen:
Kommts nach Wien und erlebts mit uns die letzten Momente der Magie unserers Spendesnlaufes, welcher so viele Leute begeistert hat.
Uns würde es rießig freuen, wenn richtig viele Leute kommen um uns beim Zieleinlauf anzufeuern.
Wir laufen gegen 13:30 Uhr am Westbahnhof vorbei, alle Leufer dann durch die Mariahilfer Straße und wir erreichen unser Ziel, den Rathausplatz, um ca 14Uhr !
Danach Gegen 21 Uhr noch mit den Läufern und Helfern im ROXY CLUB Vienna anstoßen.

 


SPENDENKONTO:
AT83 2040 4000 4190 7510

BENÖTIGEN SIE EINE BESTÄTIGUNG DER SPENDE ?

Bei Spenden mit Paypal bekommen Sie eine automatische Bestätigung der Spende per Mail.

Bei Spenden Vorort haben wir Formulare zur Bestätigung vorbereitet.

Bei Spenden per Überweisung schicken Sie uns bitte eine Mail mit ihren Daten zur Spende auf
info@austrian-firefighterrun4kids.at damit wir Ihnen eine Bestätigung schicken können.

Der gesamte Erlös wird an die Kinderkrebshilfe gespendet


Austrian Firefighter Run – Homecoming Special



Für den guten Zweck laufen im November 2017 zehn Feuerwehrmänner der Stadt Salzburg, in voller
Montur rund 700 Kilometer und 8.000 Höhenmeter von Bregenz nach Wien.

Der Lauf soll in ca 99 Stunden absolviert werden.
24 Stunden durchgehend wird im Staffellauf die Strecke zurückgelegt. Einzige Erleichterung für die Feuerwehrmänner soll das Tragen von Laufschuhen sein, ansonsten werden die persönlichen konditionellen Reserven aller Läufer in Anspruch genommen.

Anreiz, diese Tortur auf sich zu nehmen ist die Linderung noch größerer Schmerzen, von Krebs kranken Kindern!
Der gesamte Erlös, des Rekordlaufs, soll an die Kinderkrebshilfe gespendet werden.

Die Athleten werden vor dem Lauf auf ihre Konditionen geprüft und professionell von Sportmediziner Univ.-Prof. Dr. Dr. Josef Niebauer, MBA der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg Institut für Sportmedizin des Landes Salzburg unterstützt.
In der Vorbereitungsphase, sowie während dem Lauf, wird Physiotherapeut Herr Jankovic Marko die Feuerwehrmänner betreuen, um Verletzungen vorzubeugen.

Die Aktion ist auf Geld- sowie Sachspenden angewiesen, um sie erfolgreich umsetzen zu können. Ihr Unternehmen wird als Sponsor mittels Logopräsenz in allen Sozial Media Kanälen und der Bekleidung der Feuerwehrmänner mit getragen.

Spendenkonto:
AT83 2040 4000 4190 7510

 


 


UNSERE SPONSOREN